Darlehensvertrag

Dar•le•hen

[-leː(ə)n] das; -s, -; eine Geldsumme, die jemand für bestimmte Zeit z. B. von einer Bank bekommt und die er (meist mit Zinsen) zurückzahlen muss ≈ Kredit <ein hohes, (un)befristetes, zinsloses Darlehen; ein Darlehen aufnehmen, zurückzahlen; jemandem ein Darlehen gewähren>
|| K-: Darlehensrückzahlung, Darlehenssumme, Darlehensvertrag, Darlehenszins
|| -K: Wohnungsbaudarlehen
Thesaurus

Darlehensvertrag:

Kreditvertrag