Dankadresse

Ad•rẹs•se

die; -, -n
1. die Angabe des Namens, der Straße und des Wohnorts einer Person ≈ Anschrift <seine Adresse angeben, aufschreiben, hinterlassen; jemandes Adresse lautet …>: Auf dem Brief fehlt noch die Adresse des Absenders
|| K-: Adressenverzeichnis
2. geschr; ein offizieller Brief od. eine feierliche Rede, mit denen man jemanden grüßt od. ihm dankt
|| -K: Dankadresse, Grußadresse
3. Inform; eine Nummer od. ein Name, unter denen man Informationen im Speicher eines Computers ablegt/findet
4. Inform; eine Folge von Buchstaben und Zeichen, die man in einen Computer eingeben muss, um jemanden über das Internet zu erreichen
|| -K: E-Mail-Adresse; Webadresse
|| ID bei jemandem an die falsche/verkehrte Adresse kommen/geraten; bei jemandem an der falschen/verkehrten Adresse sein gespr; sich mit einer Bitte, einem Wunsch o. Ä. an die falsche Person gewandt haben; meist an der richtigen Adresse sein gespr; sich an die richtige Person od. Stelle gewandt haben, die einem helfen kann: Mit Ihrer Beschwerde sind Sie hier an der richtigen Adresse
Übersetzungen

Dankadresse

Dankadresse

Dankadresse

Dankadresse

Dankadresse

Dankadresse

Dankadresse

Dankadresse

Dạnk|ad|res|se