Dämpfer

(weiter geleitet durch Dampfers)

Dạ̈mp·fer

 der <Dämpfers, Dämpfer>
1mus.: ein Teil, das man auf die Spitze bestimmter Instrumente setzt, um dem Klang eine bestimmte Färbung zu geben die Trompete mit Dämpfer spielen
2jemand/etwas bekommt einen Dämpfer (umg. übertr.) durch etwas Negatives wird jmds. Stimmung oder eine Situation verschlechtert Ihre Hoffnungen haben einen Dämpfer bekommen., Er hat vom Chef einen kräftigen Dämpfer bekommen.

Dạ̈mp•fer

der; -s, -; ein Gegenstand, der Geräuschen od. Stößen ihre Intensität nimmt
|| -K: Schalldämpfer, Stoßdämpfer
|| ID einen Dämpfer bekommen (meist in einem Gefühl der Freude od. des Stolzes) ein negatives Erlebnis haben; jemandem einen Dämpfer geben/aufsetzen gespr; bewirken, dass jemandes (übertriebene) Freude od. (übertriebener) Stolz gebremst wird

Dämpfer

(ˈdɛmpfɐ)
substantiv männlich
Dämpfers , Dämpfer
1. umgangssprachlich ein negatives Erlebnis, das ein positives Gefühl o. Ä. schwächt Durch diese Niederlage haben ihre Hoffnungen auf den Titel einen gehörigen Dämpfer bekommen.
2. Schall, Stoß- Vorrichtung, mit der Geräusche oder Stöße abgeschwächt werden Der Trompeter spielte mit Dämpfer.
Thesaurus

Dämpfer (umgangssprachlich):

HemmnisErnüchterung, Entmutigung,
Übersetzungen

Dämpfer

batiente

Dämpfer

阻尼器

Dämpfer

댐퍼

Dämpfer

Spjäll

Dämpfer

ダンパー

Dämpfer

阻尼器

Dạ̈mp|fer

m <-s, ->
(Mus: bei Klavier) → damper; (bei Geige, Trompete) → mute; dadurch hat er/sein Optimismus einen Dämpfer bekommenthat dampened his spirits/optimism; jdm einen Dämpfer aufsetzento dampen sb’s spirits; einer Sache (dat) einen Dämpfer aufsetzen (inf)to put a damper on sth (inf)
(Cook: = Dampfkochtopf) → steamer
jds. Selbsteinschätzung [+dat] einen Dämpfer versetzen [ugs.]to deflate sb.'s opinion of himself
luftunterstützter Stoßdämpferself-leveling shock absorber [Am.]
jds. Hoffnungen (auf etw.) einen Dämpfer verpassen [ugs.]to dampen sb.'s hopes (of sth.)