Dämmerung

Dạ̈m·me·rung

 die (kein Plur.) die Übergangszeit zwischen Tag und Nacht, in der das Licht sehr schwach ist Die Dämmerung brach herein., bei Anbruch der Dämmerung
Abend-, Morgen-

Dạ̈m•me•rung

die; -; nur Sg
1. die Zeit am Abend, wenn es langsam dunkel wird <in der Dämmerung; bei Einbruch der Dämmerung>
|| -K: Abenddämmerung
2. die Zeit am frühen Morgen, wenn es hell wird (bevor die Sonne aufgeht) ≈ Tagesanbruch
|| -K: Morgendämmerung

Dämmerung

(ˈdɛmərʊŋ)
substantiv weiblich
Dämmerung , Dämmerungen
1. Morgen- die Zeit kurz vor Sonnenaufgang
2. Abend- die Zeit kurz nach Sonnenuntergang
Thesaurus

Dämmerung:

ZwielichtHalbdunkel,
Übersetzungen

Dämmerung

dawn, twilight, gloaming

Dämmerung

crepuscle

Dämmerung

krepusko

Dämmerung

aamuhämärä, iltahämärä, aamunkoitto

Dämmerung

crépuscule, aube

Dämmerung

húm, ljósaskipti, rökkur

Dämmerung

crepuscolo, alba

Dämmerung

夕暮れ, 黄昏, 夜明け

Dämmerung

świt, brzask, zmierzch

Dämmerung

crepuscul

Dämmerung

súmrak

Dämmerung

فَجْر

Dämmerung

úsvit

Dämmerung

daggry

Dämmerung

αυγή

Dämmerung

zora

Dämmerung

새벽

Dämmerung

daggry

Dämmerung

gryning

Dämmerung

รุ่งอรุณ

Dämmerung

bình minh

Dämmerung

黎明

Dạ̈m|me|rung

f <-, -en> → twilight; (= Abenddämmerung auch)dusk; (= Morgendämmerung auch)dawn; (= Halbdunkel)half-light; bei or mit Anbruch der Dämmerungwhen dusk began/begins to fall; → when dawn began/begins to break; in der Dämmerungat dusk/dawn