Creme

Creme

, Crè·me [ˈkrɛːm] <, Cremes> die Creme Crème SUBST
1. Salbe zur Hautpflege nach dem Duschen eine Creme benutzen
Bräunungs-, Fett-, Feuchtigkeits-, Gesichts-, Haut-, Nacht-, Sonnen-
2. eine Süßspeise als Füllung für Süßigkeiten und Torten das Gebäck mit Creme füllen die Crème de la Crème iron. die oberste (und vornehmste) Schicht der Gesellschaft Auf der Gala war nur die Crème de la Crème anwesend.
-speise, -törtchen, -torte, Butter-, Erdbeer-, Kaffee-, Sahne-, Schokoladen-, Vanille-

creme

[kreːm] Adj; nur präd, nicht adv; schwach gelb ≈ cremefarben

Creme

1 [kreːm] die; -, -s/(A) (CH) -n [-ən]
1. eine dickflüssige, oft schaumige, süße Speise: eine Torte mit Creme füllen
|| K-: Cremespeise, Cremetörtchen
|| -K: Erdbeercreme, Schokoladencreme, Vanillecreme
2. eine weiche, fettige Masse (oft mit Parfüm) in Tuben od. kleinen Dosen, die man in die Haut reibt
|| -K: Gesichtscreme, Handcreme, Hautcreme, Sonnencreme
|| hierzu cre•mig Adj

Creme

2 [krɛːm] die; -; nur Sg, geschr, oft pej; das Beste, das Oberste: die Creme der Gesellschaft

Creme

(kreːm)
substantiv weiblich
Creme , Cremes , / Österr., Schweiz Cremen
1. dickflüssige oder schaumige Süßspeise Schokocreme eine Torte mit Cremefüllung
2. weiche Masse zur Hautpflege Handcreme Sonnencreme
Thesaurus
Übersetzungen

Creme

crema

Creme

crème

Creme

krém

Creme

crema

Creme

crema, nata

Creme

كريم

Creme

Smetana

Creme

Fløde

Creme

קרם

Creme

クリーム

Creme

크림

Creme

Grädde

Creme

ครีม

creme

adj pred (Fashion) → cream

Creme

f <-, -s> (= Hautcreme, Cook, fig) → cream; die Creme der Gesellschaftthe cream of society, the crème de la crème (liter); die Creme de la Cremethe crème de la crème
Creme / Salbe etc. auf der Haut verschmierento apply cream / ointment etc. to one's skin
aufgeschlagene Cremewhip [whipped concoction]
Bayrische CremeBavarian cream [Am.]