Choleraepidemie

Cho·le·ra·epi·de·mie

 die [ˈko:lera...] <Choleraepidemie, Choleraepidemien> med.: Epidemie von Cholera

Cho•le•ra

['koː-] die; -; nur Sg; eine schwere, ansteckende Krankheit, die besonders den Magen und den Darm angreift <an Cholera erkranken, sterben>
|| K-: Cholerabazillus, Choleraepidemie, Choleraimpfung, Cholerakranke (Cholerabazillus, Choleraepidemie, Choleraimpfung, Cholerakranker)

Epi•de•mie

die; -, -n [-'miːən]; eine (Infektions)Krankheit, die viele Menschen zur gleichen Zeit in einem bestimmten Gebiet haben
|| -K: Choleraepidemie, Grippeepidemie
|| hierzu epi•de•misch Adj