Suppe

(weiter geleitet durch Champignonsuppe)

Sụp·pe

 die <Suppe, Suppen> eine flüssige, meist warm gegessene Speise
die Suppe auslöffeln müssen (umg.) die Konsequenzen tragen müssen
jemandem die Suppe versalzen (umg.) jmdm. den Spaß verderben
Bohnen-, Erbsen-, Gemüse-, Kartoffel-, Nudel-, Ochsenschwanz-, Spargel-, Tomaten-, Zwiebel-

Sụp•pe

die; -, -n
1. ein flüssiges, gekochtes Essen, oft mit kleinen Stücken Fleisch, Gemüse usw <eine klare, dicke, dünne Suppe; eine Suppe kochen, würzen, abschmecken, essen, löffeln>
|| K-: Suppeneinlage, Suppenextrakt, Suppenfleisch, Suppengemüse, Suppenhuhn, Suppenkelle, Suppenlöffel, Suppennudeln, Suppenschüssel, Suppentasse, Suppenteller, Suppenterrine, Suppenwürze
|| -K: Bohnensuppe, Champignonsuppe, Cremesuppe, Erbsensuppe, Fischsuppe, Gemüsesuppe, Gulaschsuppe, Hühnersuppe, Kartoffelsuppe, Kräutersuppe, Ochsenschwanzsuppe, Spargelsuppe, Tomatensuppe, Zwiebelsuppe
2. gespr hum; dichter Nebel
|| ID jemandem die Suppe versalzen; jemandem in die Suppe spucken gespr; jemandes Pläne verhindern und ihm die Freude an etwas nehmen; die Suppe auslöffeln (müssen), die man sich (Dat) eingebrockt hat gespr; die Folgen seines Verhaltens ertragen (müssen); jemandem/sich eine schöne Suppe eingebrockt haben gespr; jemanden/sich in eine unangenehme Situation gebracht haben

Suppe

(ˈzʊpə)
substantiv weiblich
Suppe , Suppen
1. Kochkunst flüssige Speise Sie saßen am Tisch und aßen / löffelten Suppe. Suppennudeln Suppenfleisch Gemüsesuppe Fleischsuppe Nudelsuppe Tomatensuppe Suppenlöffel Suppenteller
umgangssprachlich jdn / sich in eine unangenehme Lage gebracht haben
umgangssprachlich die negativen Folgen seiner Handlungen tragen
umgangssprachlich jds Pläne durchkreuzen
2. umgangssprachlich humorvoll dichter Nebel
Übersetzungen

Suppe

soup, potage

Suppe

soep

Suppe

sopa

Suppe

çorba

Suppe

شوربة, حَسَاء

Suppe

polévka

Suppe

suppe

Suppe

supo

Suppe

sopa

Suppe

מרק

Suppe

leves

Suppe

sup

Suppe

sriuba

Suppe

suppe

Suppe

zupa

Suppe

суп

Suppe

juha

Suppe

упа

Suppe

soppa

Suppe

, tāng

Suppe

keitto

Suppe

juha

Suppe

スープ

Suppe

수프

Suppe

ซุป

Suppe

súp

Suppe

Супа

Suppe

Sụp|pe

f <-, -n> → soup; (sämig mit Einlage) → broth; (= klare Brühe)bouillon; (fig inf: = Nebel) → peasouper (Brit inf), → dense fog; klare Suppeconsommé; jdm ein schöne Suppe einbrocken (fig inf)to get sb into a pickle (inf)or nice mess; du musst die Suppe auslöffeln, die du dir eingebrockt hast (inf)you’ve made your bed, now you must lie on it (prov); jdm die Suppe versalzen (inf) jdm in die Suppe spucken (inf)to put a spoke in sb’s wheel (inf), → to queer sb’s pitch (Brit inf); du siehst aus, als ob dir jemand in die Suppe gespuckt hätteyou look as though you’ve lost a pound and found sixpence (Brit), → you look as though you’ve lost your best friend (US) ? Haar c, Salz
Immer müssen Sie ein Haar in der Suppe finden.You always have to have something to gripe about.
jdm. die Suppe versalzen [ugs.]to put a spoke in sb.'s wheel [coll.]
jdm. in die Suppe spucken [ugs.]to rain on sb.'s parade [Am.] [coll.]