Bundesobligation

Bụn·des·ob·li·ga·ti·on

 <Bundesobligation, Bundesobligationen> die Bundesobligation SUBST wirtsch.: Wertpapier mit fester Verzinsung

Ob•li•ga•ti•on

[-'t ̮sjoːn] die; -, -en; Wirtsch; ein Wertpapier mit Zinsen, die unverändert bleiben ≈ Schuldverschreibung
|| -K: Bundesobligation