Bremspedal

Brẹms·pe·dal

 das <Bremspedals, Bremspedale> kfz: Pedal, mit dem man die Bremse eines Kraftfahrzeugs bedient

Pe•dal

das; -s, -e
1. ein Teil bei Geräten od. Maschinen, auf den man mit dem Fuß drückt, um einen Mechanismus zu betätigen <die Pedale eines Fahrrads, eines Autos, einer Orgel; aufs Pedal drücken, steigen, treten; den Fuß vom Pedal nehmen>
|| ↑ Abb. unter Fahrrad
|| -K: Bremspedal, Gaspedal, Kupplungspedal; Fahrradpedal
2. (kräftig) in die Pedale treten versuchen, mit dem Fahrrad ziemlich schnell zu fahren

Brẹm•se

1 die; -, -n
1. eine Vorrichtung, mit der man ein Fahrzeug od. eine Maschine verlangsamen od. zum Halten bringen kann <eine automatische, hydraulische Bremse; die Bremsen quietschen; die Bremse betätigen>: Das Unglück geschah, weil die Bremsen versagt haben
|| K-: Bremskraft, Bremspedal, Bremsprobe
2. meist ein Hebel od. Pedal, mit dem man die Bremse (1) betätigt <(auf) die Bremse drücken, treten>
|| -K: Fußbremse, Handbremse; Notbremse
Übersetzungen

Bremspedal

brake pedal

Bremspedal

fren pedalı