Bord

Bọrd

 das <Bords (Bordes), Borde>1 (≈ Brett, Gestell, Regal) an einer Wand befestigtes Brett zur Ablage von Büchern oder Geschirr
Bücher-

Bọrd

 das <Bords (Bordes), Borde>2 (Plur. selten)
1seew.: oberer Schiffsrand
2an Bord im Inneren eines Schiffs, Flugzeugs oder Raumschiffs Alle Passagiere sind an Bord., An Bord der Raumstation ist auch ein japanischer Physiker.
über Bord gehen vom Schiffsdeck ins Wasser fallen
etwas über Bord werfen (geh.) aufgeben Er warf seine ehrgeizigen Pläne über Bord.

Bọrd

 das <Bords (Bordes), Borde/Börder>3 (schweiz.) Rand, Böschung, Abhang

Bọrd

1 (der); -(e)s; nur Sg
1. der obere, seitliche Rand eines Schiffes <jemanden/etwas über Bord werfen>
2. an Bord (+ Gen) auf einem Schiff, in einem Flugzeug od. Raumschiff: Der Kapitän begrüßte die Passagiere an Bord seiner Boeing 747
3. an/von Bord gehen ein Schiff, Flugzeug od. Raumschiff betreten/verlassen
4. über Bord gehen von einem Schiff ins Wasser fallen
|| ID meist Mann über Bord! verwendet, um auszudrücken, dass jemand vom Schiff ins Wasser gefallen ist; etwas über Bord werfen gespr; etwas ganz aufgeben: seine Pläne über Bord werfen; alle Vorsicht über Bord werfen (= etwas Riskantes unternehmen)

Bọrd

2 das; -(e)s, -e; ein Brett, das an der Wand befestigt wird, damit man Geschirr od. Bücher darauf abstellen kann
|| K-: Bücherbord; Wandbord

Bord

(bɔrt)
substantiv männlich nur Singular
Schifffahrt Flugwesen
auf einem Schiff oder in einem Flugzeug / Raumschiff Willkommen an Bord unserer Maschine!
ein Schiff, Flugzeug usw. betreten / verlassen
von einem Schiff ins Wasser fallen
umgangssprachlich etw. endgültig aufgeben seine guten Vorsätze über Bord werfen

Bord

(ˈbɔrt)
substantiv sächlich
Bord(e)s , Borde
Bücher-, Wand- Brett, das an der Wand befestigt ist, um Dinge darauf abzustellen
Übersetzungen

Bord

borda, küpeşte

Bord

côte, rive

Bord

bordo, orlo

Bord

Deska

Bord

לוח

Bord

보드

Bord

กระดาน

Bọrd

1
m <-(e)s>, no pl an Bord (eines Schiffes/der „Bremen“)aboard or on board (a ship/the “Bremen”); alle Mann an Bord!all aboard!; frei an Bord (Comm) → free on board, f.o.b.; an Bord gehento board or to go aboard (the ship/plane), to go on board; über Bordoverboard; Mann über Bord!man overboard!; über Bord gehento go overboard; (fig)to go by the board; über Bord werfen (lit, fig)to throw overboard, to jettison; die Vorsicht über Bord werfento throw caution to the winds; von Bord gehento leave (the) ship/the plane; (esp Passagiere am Ziel) → to disembark

Bọrd

2
nt <-(e)s, -e> (= Wandbrett)shelf

Bọrd

3
nt <-(e)s, -e> (Sw) (= Rand)ledge, raised edge; (= Böschung)embankment, bank
seine Bedenken über Bord werfento throw / cast caution to the wind / winds
Pippi Langstrumpf geht an BordPippi Goes on Board [Astrid Lindgren]
über Bord geworfen werden [fig.]to be thrown on the scrap heap [idea]