Krieg

(weiter geleitet durch Bombenkrieg)

Krieg

 der <Kriegs (Krieges), Kriege> (↔ Frieden) eine mit militärischer Gewalt geführte Auseinandersetzung zwischen zwei oder mehreren Staaten ein blutiger/grausamer Krieg, Wann ist dieser Krieg ausgebrochen?, einen Krieg beenden/erklären/führen/verhindern, ein gerechter/heiliger/schmutziger Krieg, ein atomarer/konventioneller Krieg, das Land mit Krieg überziehen, aus dem Krieg heimkehren, im Krieg fallen
der kalte Krieg (gesch.) Krieg, der nicht mit militärischen Mitteln geführt wird, aber mit ideologischen, politischen und wirtschaftlichen Mitteln, insbesondere verwendet, um sich auf das Wettrüsten zwischen den USA und der ehemaligen Sowjetunion nach dem zweiten Weltkrieg zu beziehen Getrenntschreibung→R 4.9 Krieg führend
Angriffs-, Bürger-, Glaubens-, Völker-, Welt-, Wirtschafts-

Krieg

der; -(e)s, -e
1. ein Krieg (gegen jemanden/mit jemandem); ein Krieg (zwischen <Ländern, Völkern o. Ä.>) eine Auseinandersetzung, ein Konflikt über einen meist längeren Zeitraum, bei denen verschiedene Länder od. Teile eines Landes/Volkes mit Waffen gegeneinander kämpfen ↔ Frieden <ein blutiger, grausamer, unerklärter, offener, verlorener/aussichtsloser Krieg; ein Land o. Ä. rüstet zum/für den Krieg, bereitet einen Krieg vor, fängt einen Krieg an, führt, beendet, gewinnt, verliert einen Krieg; irgendwo ist/herrscht Krieg; ein Land erklärt einem Land den Krieg, befindet sich mit einem Land im Krieg; in den Krieg ziehen, müssen; aus dem Krieg heimkehren; Krieg führende Länder>: einen Krieg durch einen Waffenstillstand unterbrechen, durch einen Friedensschluss, eine Kapitulation beenden; Viele Soldaten fallen im Krieg, und viele Zivilisten kommen im Krieg um
|| K-: Kriegsanfang, Kriegsausbruch, Kriegsbeginn, Kriegsbericht, Kriegsende, Kriegserklärung, Kriegsfilm, Kriegsflotte, Kriegsfolge, Kriegsgefangene, Kriegsgefangenschaft, Kriegsgegner, Kriegsgeneration, Kriegsgericht, Kriegsgrab, Kriegshetze, Kriegsinvalide, Kriegskamerad, Kriegsmarine, Kriegsopfer, Kriegsschauplatz, Kriegsschiff, Kriegsschulden, Kriegsteilnehmer, Kriegstote, Kriegsverbrechen, Kriegsverbrecher, Kriegsverletzung, Kriegsveteran, Kriegswirren, Kriegszustand (Kriegsanfang, Kriegsausbruch, Kriegsbeginn, Kriegsbericht, Kriegsende, Kriegserklärung, Kriegsfilm, Kriegsflotte, Kriegsfolge, Kriegsgefangener, Kriegsgefangenschaft, Kriegsgegner, Kriegsgeneration, Kriegsgericht, Kriegsgrab, Kriegshetze, Kriegsinvalide, Kriegskamerad, Kriegsmarine, Kriegsopfer, Kriegsschauplatz, Kriegsschiff, Kriegsschulden, Kriegsteilnehmer, Kriegstoter, Kriegsverbrechen, Kriegsverbrecher, Kriegsverletzung, Kriegsveteran, Kriegswirren, Kriegszustand); kriegführend; kriegsbedingt, kriegsentscheidend, kriegsgeschädigt
|| -K: Angriffskrieg, Bombenkrieg, Eroberungskrieg, Kolonialkrieg, Stellungskrieg, Vernichtungskrieg, Verteidigungskrieg, Weltkrieg
|| NB: Kampf
2. ein (politischer od. persönlicher) Kampf mit harten Worten und bösen Taten: mit den Nachbarn im Krieg liegen
|| -K: Nervenkrieg, Privatkrieg
3. der Kalte Krieg hist; eine Situation, in der zwei unterschiedliche (ideologische) Machtblöcke (besonders der NATO und der ehemaligen Sowjetunion) mit Krieg (1) drohten und wenig verhandelten, aber nicht mit Waffen gegeneinander kämpften
4. ein Heiliger/heiliger Krieg ein Krieg (1) aus religiösen Motiven
|| ID in ständigem/im Krieg mit jemandem leben ständig Streit mit jemandem haben; jemandem/etwas den Krieg erklären beginnen, jemanden/etwas offen zu bekämpfen
|| ► bekriegen

Krieg

(kriːk)
substantiv männlich
Krieg(e)s , Kriege
1. Frieden Kampf mit Waffen zwischen Staaten, Völkern oder Bevölkerungsgruppen gegen ein Land Krieg führen Kriegsverbrecher Kriegsopfer Kriegsgefangene Kriegsausbruch der Dreißigjährige Krieg in den Krieg ziehen Er ist im Krieg gefallen.
historisch Konflikt zwischen Westmächten und Sowjetunion nach dem zweiten Weltkrieg
2. figurativ ein harter politischer oder persönlicher Kampf Die Diskussion artete in einen Glaubenskrieg aus. Die beiden liefern sich im Internet einen regelrechten Kleinkrieg. Nach mehrstündigem Nervenkrieg stürmte die Polizei das Gebäude.
Übersetzungen

Krieg

war, warfare

Krieg

guerre

Krieg

guerra

Krieg

guerra

Krieg

savaş

Krieg

oorlog

Krieg

حرب, حَرْب

Krieg

guerra

Krieg

konflikto, milito

Krieg

guerra

Krieg

sõda

Krieg

sota

Krieg

전쟁

Krieg

bellum

Krieg

karas

Krieg

krig

Krieg

wojna

Krieg

conflagraţie, conflict, război

Krieg

krig

Krieg

chiến tranh

Krieg

战争, 戰爭

Krieg

válka

Krieg

krig

Krieg

rat

Krieg

戦争

Krieg

สงคราม

Krieg

Война

Krieg

戰爭

Krieg

m <-(e)s, -e> → war; (= Art der Kriegsführung)warfare; Krieg der Sterne (Pol) → Star Wars; Krieg anfangen mitto start a war with; einer Partei etc den Krieg erklären (fig)to declare war on a party etc; Krieg führen (mit or gegen)to wage war (on); Krieg führendbelligerent, warring; in Krieg und Friedenin war and in peace; im Krieg(e)in war; (als Soldat) → away in the war, away fighting; im Krieg sein or stehen (mit), Krieg haben (mit), sich im Krieg befinden (mit)to be at war (with); im Kriege fallen, im Krieg bleibento be killed in the war or in action; in den Krieg ziehento go to war; in einem ständigen Krieg leben (fig)to be constantly feuding
Operationen außer Kriegoperations other than war (OOTW) [Peace Keeping, Peace Enforcement, Peace Making]
[weibliche Dienstfreiwillige im zweiten Weltkrieg]Wave [Am.] [Women Accepted for Volunteer Emergency Service]
Offizierslager für Kriegsgefangene <Oflag> [im 2. WK]camp for officer prisoners of war [in WW2]