Blutfleck

(weiter geleitet durch Blutflecks)

Blut·fleck

 der <Blutflecks (Blutfleckes), Blutflecke/Blutflecken> durch Blut entstandener Fleck

Blut

das; -(e)s; nur Sg; die rote Flüssigkeit in den Adern von Menschen und Tieren <frisches, sauerstoffreiches, verbrauchtes, sauerstoffarmes Blut; Blut fließt, quillt, strömt, tropft aus einer Wunde; jemandem Blut abnehmen; Blut spenden>
|| K-: Blutader, Blutblase, Blutfleck, Blutgerinnung, Blutkonserve, Blutlache, Blutserum, Blutspur, Bluttransfusion, Blutuntersuchung, Blutverlust; blutbefleckt, blutbeschmiert, blutrot, blutüberströmt, blutverschmiert
|| NB: blutbildend, blutstillend
|| ID Blut geleckt haben etwas kennengelernt und daran Gefallen gefunden haben; an etwas (Dat) klebt Blut etwas steht in engem Zusammenhang mit einem Mord; jemanden bis aufs Blut peinigen/reizen jemanden sehr stark quälen od. provozieren; jemand hat etwas im Blut; etwas liegt jemandem im Blut jemand hat ein Talent od. eine Fähigkeit (von Geburt an); blaues Blut (in den Adern) haben aus einer adeligen Familie stammen; frisches/neues Blut veraltend; verwendet, um einen od. mehrere Menschen zu bezeichnen, die neu in einer Firma o. Ä. sind; ein junges Blut veraltend; ein junger Mensch; meist Das gibt böses Blut das verursacht Ärger und Hass; heißes/feuriges Blut haben sehr temperamentvoll sein; ruhiges/kaltes Blut bewahren ruhig und beherrscht bleiben; (Nur) ruhig Blut! nicht aufregen!; Blut und Wasser schwitzen gespr; in einem Zustand großer Angst od. Aufregung sein

Flẹck

der; -(e)s, -e
1. eine meist kleine schmutzige Stelle besonders auf Stoff: sich mit Farbe Flecke auf das neue Hemd machen; einen Fleck aus dem Tischtuch entfernen
|| -K: Blutfleck, Farbfleck, Fettfleck, Grasfleck, Rostfleck, Rotweinfleck, Schmutzfleck, Soßenfleck, Tintenfleck
2. eine kleine Stelle (besonders auf dem Fell von Tieren), die eine andere Farbe hat als ihre Umgebung: Unser Hund hat einen weißen Fleck auf der Stirn
|| -K: Hautfleck
3. ein blauer Fleck ein leichter Bluterguss: nach einem Sturz blaue Flecke am Bein haben
4. gespr; eine bestimmte Stelle, ein Punkt <sich nicht vom Fleck rühren>: Die Handbremse klemmt. - Ich kriege den Wagen nicht vom Fleck (= kann ihn nicht bewegen)
5. gespr; eine kleine Fläche in einer Landschaft, einem Gebiet <ein schöner, herrlicher, stiller Fleck>
|| NB: meist in Verbindung mit positiven Adjektiven und oft auch in der verkleinerten Form Fleckchen
|| ID ein weißer Fleck auf der Landkarte eine Gegend der Erde, die noch nicht erforscht ist; (mit etwas) nicht vom Fleck kommen gespr; (besonders bei einer Arbeit) nicht weiterkommen
Übersetzungen

Blutfleck

bloodstain