Bloßstellung

bloß•stel•len

; stellte bloß, hat bloßgestellt; [Vt]
1. jemanden bloßstellen jemandes Schwäche od. Fehler anderen Leuten (auf oft beleidigende Weise) zeigen ≈ blamieren (1); [Vr]
2. sich bloßstellen ≈ sich blamieren
|| hierzu Bloß•stel•lung die

Bloßstellung

(ˈbloːsʃtɛlʊŋ)
substantiv weiblich
Bloßstellung , Bloßstellungen
die Bloßstellung schwacher Schüler vor der gesamten Klasse
Übersetzungen

Bloßstellung

exposure