Bleistiftzeichnung

(weiter geleitet durch Bleistiftzeichnungen)

Blei·stift·zeich·nung

 die <Bleistiftzeichnung, Bleistiftzeichnungen> mit einem Bleistift angefertigte Zeichnung

Blei•stift

der; ein Stift meist aus Holz, der im Inneren eine trockene graue od. schwarze Masse enthält, mit der man schreiben od. zeichnen kann <ein harter, weicher, stumpfer, spitzer Bleistift; einen Bleistift (an)spitzen>
|| K-: Bleistiftmine, Bleistiftzeichnung

Zeich•nung

die; -, -en
1. das Bild, das entsteht, wenn jemand zeichnet (1) <eine flüchtige, genaue, künstlerische, technische Zeichnung; eine Zeichnung entwerfen, anfertigen, ausführen>
|| -K: Bleistiftzeichnung, Federzeichnung, Kohlezeichnung, Kreidezeichnung, Tuschzeichnung
|| NB: Skizze
2. die Farben und Muster (im Fell) eines Tieres: die Zeichnung des Schmetterlings, des Tigers, des Feuersalamanders
|| -K: Streifenzeichnung
3. die Darstellung od. Beschreibung von jemandem/etwas (z. B. in einem Roman) <eine (un)realistische, lebendige, lebensechte, übertriebene Zeichnung (der Figuren)>
4. Wirtsch; das Unterschreiben ≈ Unterzeichnung <die Aktien, die Anleihen liegen zur Zeichnung auf>
|| ► Gegenzeichnung, Unterzeichnung