Biomedizin

Bio·me·di·zin

 die (kein Plur.) Teilbereich der Medizin, in dem vor allem natürliche Heilmittel (Luft, Wasser, Sonne, Diät) angewandt werden