Bindegewebsschwäche

(weiter geleitet durch Bindegewebsschwächen)

Bịn·de·ge·webs·schwä·che

 die <Bindegewebsschwäche, Bindegewebsschwächen> (Plur. selten) med.: angeborene Schwäche des Bindegewebes (die z.B. Krampfadern zur Folge haben kann)

Bịn•de•ge•we•be

das; ein Gewebe, das die Organe des Körpers miteinander verbindet und sie umhüllt
|| K-: Bindegewebsentzündung, Bindegewebsschwäche