Bilderstreit

Bịl·der·streit

 der <Bilderstreits (Bilderstreites)> (klein Plur.) rel. gesch.: im Verlauf der Kirchengeschichte immer wieder geführter Streit darüber, ob religiöse Bilder in der Kirche gezeigt und verehrt oder angebetet werden dürfen