Runde

(weiter geleitet durch Bierrunde)

Rụn·de

 die <Runde, Runden>
1sport: einer von mehreren Teilen eines Wettkampfes nach der dritten Runde ausscheiden müssen, Der Boxkampf endete nach der zehnten Runde., eine Runde Karten spielen
2. eine Strecke, die an ihren Ausgangspunkt zurückkehrt Die Läufer haben noch acht Runden vor sich., eine Runde durch das Dorf gehen, mehrere Runden über der Stadt fliegen
3. eine Gruppe Personen, die miteinander bekannt sind Die Runde der alten Freunde saß beisammen., sich in gemütlicher Runde zusammensetzen
4. (umg.) von mehreren Personen genossene Getränke, die eine Person bezahlt eine Runde ausgeben/bezahlen, eine Runde für den ganzen Saal
über die Runden kommen (umg.) gerade genügend Geld zum Leben haben
die Runde machen (umg.) überall schnell bekannt werden das Gerücht machte von einem Tag auf den anderen die Runde
eine (Ehren-)Runde drehen (umg.) in der Schule eine Klasse wiederholen müssen, weil die Versetzung nicht erfolgte
jemandem über die Runden helfen (umg.) jmdm. in Schwierigkeiten weiterhelfen

Rụn•de

die; -, -n
1. ein Weg, ein Flug, eine Fahrt o. Ä. bei denen man wieder dorthin kommt, wo man angefangen hat, und die meist ungefähr die Form eines Kreises haben <eine Runde machen, gehen, fliegen>: Das Flugzeug flog eine Runde über den Platz; Das Kind fuhr zehn Runden mit dem Karussell
2. eine Strecke in Form eines Kreises od. Ovals, auf der Lauf- od. Fahrwettbewerbe stattfinden: Sein Wagen hatte schon nach der zweiten Runde einen Motorschaden
3. eine kleine Gruppe von Personen, die sich gut kennen und die sich oft treffen: in fröhlicher Runde Karten spielen; ein neues Mitglied in eine Runde aufnehmen
|| -K: Bierrunde, Kaffeerunde; Stammtischrunde, Skatrunde; Frauenrunde, Männerrunde
4. die meist alkoholischen Getränke, die jemand für alle Personen einer Gruppe bezahlt <eine Runde (Bier, Schnaps, Wein) ausgeben, spendieren, schmeißen (= zahlen)>
5. einer von mehreren Abschnitten eines Wettkampfes: Amateure boxen über drei Runden; Unsere Mannschaft schied in der zweiten Runde aus
|| K-: Rundenrekord, Rundenzeit
|| ID eine Runde drehen kurz weggehen od. wegfahren; etwas macht die Runde gespr;
a) etwas wird in einer Gruppe von Personen von einem zum anderen gegeben: Die Weinflasche machte am Tisch die Runde;
b) etwas wird weitererzählt ≈ etwas spricht sich herum; irgendwie über die Runden kommen gespr; seine (meist finanziellen) Schwierigkeiten irgendwie lösen können; jemandem über die Runden helfen gespr; jemandem in einer schwierigen (finanziellen) Situation helfen; etwas über die Runden bringen gespr; etwas trotz Schwierigkeiten beenden können

Runde

(ˈrʊndə)
substantiv weiblich
Runde , Runden
1. Weg, der in einem Bogen wieder zum Anfang zurückführt eine Runde um den Park laufen Der Nachtwächter dreht seine Runden. mit dem Flugzeug ein paar Runden über der Stadt drehen
ein Gerücht / eine Flasche Wein / ... gelangt von einer Person zur nächsten usw.
2. Runde1 als Sportstrecke Das Rennen geht jetzt in die dritte Runde.
umgangssprachlich durchhalten Irgendwie werden wir den Tag schon über die Runden bringen.
umgangssprachlich mit seinem Geld o. Ä. gut / schlecht auskommen
3. Abschnitt eines Kampfes oder Wettkampfes eine Runde Golf spielen in die nächste Runde kommen ein Boxkampf über zwölf Runden Der Wahlkampf geht jetzt in die entscheidende Runde.
4. Gruppe von Personen, die zusammen ist in gemütlicher Runde zusammensitzen Gesprächsrunde Kennt sich einer in eurer Runde damit aus?
5. ein Getränk für jeden aus einer Gruppe im Lokal Kommt, ich lade euch auf eine Runde Bier ein. Die nächste Runde geht auf mich! Kommt, ich lad euch auf eine Runde Bier ein.
Übersetzungen

Runde

kolo, okružní cesta, parta, runda

Runde

runde

Runde

kierros

Runde

serija

Runde

Runde

원형

Runde

runde

Runde

runda

Runde

omgång

Runde

รูปทรงกลม

Runde

hình tròn

Runde

Runde

кръг

Rụn|de

f <-, -n>
(= Gesellschaft)company; (von Teilnehmern) → circle; sich zu einer gemütlichen Runde treffento meet informally
(= Rundgang)walk, turn; (von Wachmann)rounds pl; (von Briefträger etc)round; die/seine Runde machento do the/one’s rounds; (Gastgeber)to circulate; (= herumgegeben werden)to be passed round; das Gerücht machte die Rundethe rumour did the rounds (Brit), → the rumour (Brit) → or rumor (US) → went around; eine Runde durch die Lokale machento go on a pub crawl (Brit), → to go bar-hopping (US); eine Runde machento go for a walk; (mit Fahrzeug) → to go for a ride; eine Runde um etw machento go for a walk (a)round sth, to take a turn (a)round sth; (mit Fahrzeug) → to ride (a)round sth; zwei Runden um etw machento do two circuits of sth; eine Runde um den Block machento walk around the block
(= Gesprächsrunde, Verhandlungsrunde)round; (Cards) → game; (Golf) → round; (Sport) (bei Rennen) → lap; (von Turnier, Wettkampf)round; noch drei Runden (Sport) → three laps to go; seine Runden drehen or ziehento do one’s laps; über die Runden kommen (Sport, fig) → to pull through; etw über die Runden bringen (fig)to manage sth, to get through sth; eine Runde schlafen (inf)to have a kip (Brit inf) → or nap
(von Getränken)round; (für jdn) eine Runde spendieren or ausgeben or schmeißen (inf)to buy or stand (Brit) → (sb) a round
(liter: = Umkreis) → surroundings pl; in die/der Runderound about
in der nächsten Runde stehen sich A und B gegenüberin the next round A is pitted against B
etw. in die Runde sagento say sth. to everybody around
schnellste Rundefastest lap [e.g. motor racing]