Bienenkönigin

(weiter geleitet durch bienenköniginnen)

Bie·nen·kö·ni·gin

 <Bienenkönigin, Bienenköniginnen> die Bienenkönigin SUBST zool.: das einzige fruchtbare Weibchen eines Bienenvolkes

Bie•ne

die; -, -n
1. ein Insekt (mit einem Giftstachel), das Honig und Wachs produziert <emsige, fleißige Bienen; Bienen fliegen aus, summen, schwärmen; jemand züchtet Bienen; von einer Biene gestochen werden>: Der Imker züchtet Bienen
|| K-: Bienenhaus, Bienenhonig, Bienenkönigin, Bienenschwarm, Bienenvolk, Bienenwachs, Bienenzucht
|| -K: Honigbiene
2. eine flotte Biene gespr veraltend hum; eine sehr attraktive junge Frau
|| ID fleißig wie eine Biene sehr fleißig

Kö•ni•gin

die; -, -nen
1. eine Frau als Herrscherin eines Landes: Elisabeth II. (gesprochen: die Zweite), Königin von Großbritannien
|| NB: auch als Titel verwendet
2. die Ehefrau eines Königs (1)
3. die Königin + Gen; eine Frau, ein Tier od. ein Ding, die besonders wichtig, gut o. Ä. sind: die Rose, die Königin der Blumen
4. das weibliche Tier, das in einem Insektenvolk die Eier legt
|| -K: Ameisenkönigin, Bienenkönigin
Übersetzungen

Bienenkönigin

queen bee

Bienenkönigin

abeja reina

Bienenkönigin

býflugnadrottning