Stempel

(weiter geleitet durch Bibliotheksstempel)

Stẹm·pel

 der <Stempels, Stempel>
1. ein kleines Gerät, das an der Unterseite aus einem Zeichen oder einem Schriftzug aus Gummi besteht, und das man zunächst auf ein Stempelkissen drückt, um dann damit Zeichen oder eine Schrift auf Papier zu drucken
2. Abdruck, der beim Stempeln entsteht
3biol.: der mittlere Teil einer Blüte
jemandem/etwas seinen Stempel aufdrücken jmdn. oder etwas stark prägen, beeinflussen

Stẹm•pel

der; -s, -
1. ein kleiner Gegenstand, mit dem man eine Schrift od. Zeichen auf Papier druckt
|| K-: Stempelabdruck, Stempelfarbe
|| -K: Gummistempel; Prägestempel, Rollstempel; Bibliotheksstempel, Datumsstempel, Dienststempel, Firmenstempel, Namenstempel, Sonderstempel
2. der Text, die Symbole o. Ä., die mit einem Stempel (1) auf Papier gedruckt werden: ein Stempel im Pass, auf einem Brief, auf einem Dokument
|| K-: Stempelaufdruck
|| -K: Poststempel
3. Biol; der mittlere Teil einer Blüte (der die weiblichen Samen produziert): Der Stempel besteht aus dem Fruchtknoten, dem Griffel und der Narbe
|| ID jemand/etwas drückt jemandem/etwas seinen Stempel auf jemand/etwas beeinflusst den Charakter einer Person od. Sache stark ≈ jemand/etwas prägt jemanden/etwas; etwas trägt jemandes Stempel/den Stempel von jemandem/etwas etwas zeigt deutlich den Einfluss von jemandem/etwas

Stempel

(ˈʃtɛmpəl)
substantiv männlich
Stempels , Stempel
1. ein kleines Gerät, mit dem man Zeichen auf Papier druckt den Stempel ins Stempelkissen drücken Stempelkissen
2. mit einem Stempel 1 gedrucktes Zeichen Der Brief trug den Stempel des Bürgermeisters. Poststempel
jdn / etw. maßgeblich beeinflussen
Übersetzungen

Stempel

mãodealmofariz

Stempel

damga, mühür

Stempel

punzone, timbro

Stempel

Iseum

Stempel

郵票

Stempel

邮票

Stempel

スタンプ

Stẹm|pel

m <-s, ->
(= Gummistempel)(rubber) stamp
(= Abdruck)stamp; (= Poststempel)postmark; (= Viehstempel)brand, mark; (auf Silber, Gold) → hallmark; jdm/einer Sache (dat) einen/seinen Stempel aufdrücken or aufprägen (fig)to make a/one’s mark on sb/sth; jds Stempel/den Stempel einer Sache (gen) tragento bear the stamp of sb/sth
(Tech) (= Prägestempel)die; (stangenförmig, = Lochstempel) → punch
(Tech: von Druckpumpe etc) → piston, plunger
(Min) → prop
(Bot) → pistil
den Stempel von etw. tragento bear the impress of sth. [fig.]
etw. seinen Stempel aufdrücken [fig.]to put one's stamp on sth. [fig.]
Stempel auf Edelmetallhallmark