Bezieher

(weiter geleitet durch Bezieherin)

Be·zie·her

, Be·zie·he·rin der <Beziehers, Bezieher> jmd., der etwas bezieht2 der Bezieher einer Zeitschrift, der Bezieher von Sozialhilfe

be•zie•hen

2; bezog, hat bezogen; [Vt]
1. etwas (durch/über jemanden, von jemandem) beziehen geschr; eine Ware von einem bestimmten Händler erhalten: Die Ersatzteile sind nur durch/über den Fachhandel zu beziehen; Wir beziehen unser Heizöl seit Jahren von dieser Firma
2. etwas (von jemandem/aus etwas) beziehen von einer Firma, einem Amt o. Ä. regelmäßig Geld bekommen <von einer Firma Gehalt, Lohn beziehen; aus einem Geschäft Einkünfte beziehen; Arbeitslosengeld, Sozialhilfe, eine Rente, Wohngeld beziehen>
3. etwas (von jemandem/aus etwas) beziehen Informationen regelmäßig auf eine bestimmte Art und Weise bekommen: sein Wissen von Bekannten, aus Büchern, aus Zeitschriften beziehen
|| zu
1. und
2. Be•zie•her der; -s, -; Be•zie•he•rin die; -, -nen
|| ► Bezug2
Übersetzungen

Be|zie|her

m <-s, ->, Be|zie|he|rin
f <-, -nen> (von Zeitung)regular reader; (= Abonnent, von Aktien) → subscriber; (von Waren)purchaser; (von Einkommen, Rente)drawer