Betätigungsdrang

Be·tä·ti·gungs·drang

 der <Betätigungsdrangs (Betätigungsdranges)> (kein Plur.) Drang, sich zu betätigen