Bestandsaufnahme

Be·stạnds·auf·nah·me

 <Bestandsaufnahme, Bestandsaufnahmen> die Bestandsaufnahme SUBST der Vorgang, dass man sich einen Überblick über eine Situation oder einen Bestand 2 3 verschafft Das Buch beginnt mit einer kritischen Bestandsaufnahme der wirtschaftlichen Lage.

Be•stạnds•auf•nah•me

die
1. das Feststellen und Kategorisieren des Bestandes (2) ≈ Inventur: Bevor für die Bibliothek neue Bücher gekauft werden, muss eine Bestandsaufnahme gemacht werden
2. eine kritische Analyse der Ereignisse, die zur gegenwärtigen Situation führten: Der Parteitag begann mit einer Bestandsaufnahme durch den Vorsitzenden

Bestandsaufnahme

(bə'ʃtants|aufnaːmə)
substantiv weiblich
Bestandsaufnahme , Bestandsaufnahmen
figurativ das Zählen und Notieren der vorhandenen Gegenstände, Waren eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Bücher machen eine Bestandsaufnahme der bisherigen weltweiten Klimaveränderungen
Thesaurus
Übersetzungen

Bestandsaufnahme

stocktaking, stock-taking, stock taking, stock-check

Bestandsaufnahme

inventario
Zeit für eine Bestandsaufnahme (von etw.)time to take stock (of sth.)
eine Bestandsaufnahme (von etw.) machento take stock (of sth.)
bauliche Bestandsaufnahmestructural survey [Br.]