Besitzverhältnisse

Be·sịtz·ver·hält·nis·se

 (Plur.) die Art und Weise, in der der Besitz verteilt ist Die Besitzverhältnisse sind ungeklärt.

Be•sịtz•ver•hält•nis•se

die; Pl
1. das System der Verteilung von materiellen Gütern und Geld in einer Gesellschaft: Die ungerechten Besitzverhältnisse waren eine Ursache für die Revolution
2. der rechtliche Status und die Ordnung eines Besitzes (1): Die Besitzverhältnisse dieser Firma sind schwer zu durchschauen