Berücksichtigung

Be·rụ̈ck·sich·ti·gung

 die (kein Plur.) (≈ Beachtung) das Berücksichtigen unter Berücksichtigung der Vor- und Nachteile

Be•rück•sich•ti•gung

die; -; nur Sg
1. das Berücksichtigen (1) <die Berücksichtigung einer Tatsache>: unter Berücksichtigung der Vor- und Nachteile; bei Berücksichtigung der Hintergründe
2. das Berücksichtigen (2) <die Berücksichtigung eines Bewerbers>
3. das Berücksichtigen (3) <die Berücksichtigung eines Antrags, einer Bitte>
4. das Einhalten (1) von Regeln: unter Berücksichtigung aller Vorschriften

Berücksichtigung

(bəˈrʏkzɪçtɪgʊŋ)
substantiv weiblich
Berücksichtigung , Berücksichtigungen
Pl. selten
Übersetzungen

Berücksichtigung

consideration

Berücksichtigung

considerazione, riguardo, considerazione

Be|rụ̈ck|sich|ti|gung

f <-, -en> → consideration; in or unter Berücksichtigung der Umstände/der Tatsache, dass …in view of the circumstances/the fact that …; eine Berücksichtigung Ihres Antrags ist zurzeit nicht möglichit is impossible for us to consider your application at present
ohne Berücksichtigung der Staatsangehörigkeit oder Aufenthaltsberechtigungwithout distinction on ground of nationality or residence
unter Berücksichtigung des Allgemeinwohlsin due consideration of general public interest
unter Berücksichtigung der Umständein consideration of the circumstances