Beize

(weiter geleitet durch Beizmittel)

Bei·ze

 die <Beize, Beizen>
1. Chemikalie zur Behandlung von Holz
abbeizen
2. Färbemittel für Textilien
3koch.: (≈ Marinade) eine würzige Flüssigkeit zum Einlegen von Fleisch oder Fisch Das Wild soll mehrere Tage in der Beize liegen.

Bei•ze

die; -, -n
1. ein flüssiges chemisches Mittel, mit dem besonders Holz, oft auch Metalle, Textilien od. Tierhaut behandelt werden
|| K-: Beizmittel
2. eine Flüssigkeit meist aus Wasser, Essig und Gewürzen, in die man besonders rohes Fleisch legt, um es zu würzen: Steaks in Beize einlegen
Thesaurus
Übersetzungen

Beize

染色

Beize

染色

Beize

얼룩

Beize

macchia

Beize

כתם

Bei|ze

1
f <-, -n>
(= Beizmittel)corrosive fluid; (= Metallbeize)pickling solution, pickle; (= Holzbeize)stain; (zum Gerben) → lye; (= Tabakbeize)sauce; (Agr) → disinfectant; (= Färbemittel, Typ) → mordant; (Cook) → marinade
(= das Beizen)steeping in a/the corrosive fluid etc
(Hunt) → hawking

Bei|ze

2
f <-, -n> (dial)pub (Brit), → bar