Begründung

Be·grụ̈n·dung

 die <Begründung, Begründungen>
1. das Begründen1 Die Begründung ihrer Vorgehensweise wurde mit Spannung erwartet., Er hat ohne Begründung in der Schule gefehlt.
2. (≈ Argument) das, was man vorbringt, um zu begründen1 Wie kann man aus der Theorie eine Begründung des Phänomens herleiten?

Be•grụ̈n•dung

die; -, -en
1. eine Begründung (für etwas) etwas, das als Grund für etwas angegeben wird <etwas als Begründung angeben, vorbringen>: Sein Chef verlangte von ihm eine Begründung für sein unhöfliches Verhalten
2. das Begründen (2) <die Begründung einer Lehre, einer Kunstrichtung>

Begründung

(bəˈgrʏndʊŋ)
substantiv weiblich
Begründung , Begründungen
1. Nennung von Gründen Der Vertrag kann jederzeit ohne Begründung gekündigt werden. Zur Begründung ihrer Entscheidung führte sie an, dass ... In der Urteilsbegründung hieß es ...
2. Eine längere Krankheit stellt keine ausreichende Begründung für eine Kündigung dar.
3. gehoben das Begründen2 die Begründung einer neuen Musikrichtung
Thesaurus

Begründung:

Bekräftigung
Übersetzungen

Begründung

gerekçe, ispat, kanıt

Begründung

Motivering

Begründung

Обосновка

Begründung

Uzasadnienie

Begründung

理由

Begründung

motivering

Begründung

Αιτιολόγηση

Begründung

理由

Begründung

justificación

Begründung

justificação

Begründung

Begrundelse

Be|grụ̈n|dung

f
reason (→ für, +genfor), → grounds pl (→ für, +genfor); (von Anklage, Behauptung etc)grounds pl (+genfor); etwas zur or als Begründung sagento say something in explanation
(= Gründung)establishment; (von Schule, Verein, Geschäft auch)foundation; (von Hausstand)setting up
Begründung von Miteigentumestablishment of joint ownership
mit der Begründung, dass ...on the grounds that ...
mit der Begründungon the ground