Befruchtung

(weiter geleitet durch befruchtungen)

Be·frụch·tung

 <Befruchtung, Befruchtungen> die Befruchtung SUBST biol.: die Vereinigung der männlichen und weiblichen Eizelle, so dass ein neues Lebewesen entsteht

be•frụch•ten

; befruchtete, hat befruchtet; [Vt]
1. <eine männliche Samenzelle> befruchtet eine weibliche Eizelle/ein Ei eine männliche Samenzelle verschmilzt mit der weiblichen Eizelle, sodass ein neues Lebewesen entsteht
2. ein Tier befruchtet ein Tier ein männliches Tier bringt seinen Samen in die Geschlechtsorgane eines weiblichen Tieres, sodass eine Eizelle befruchtet (1) wird
3. ein Tier/etwas befruchtet eine Pflanze meist ein Insekt/der Wind bewirkt, dass aus einer Blüte eine Frucht entstehen kann (indem Blütenstaub auf sie gelangt)
4. eine Frau künstlich befruchten auf künstliche Weise bewirken, dass die Eizelle einer Frau befruchtet (1) wird
5. etwas befruchtet jemanden/etwas etwas hat eine kreative Wirkung auf jemanden/etwas: Die Ideen Rousseaus hatten eine befruchtende Wirkung auf die Literatur seiner Epoche
|| NB: besamen
|| zu
1-4. Be•frụch•tung die

Befruchtung

(bəˈfrʊxtʊŋ)
substantiv weiblich
Befruchtung , Befruchtungen
künstliche Befruchtung Bereits am ersten Tag nach der Befruchtung teilt sich die Eizelle.
Übersetzungen

Befruchtung

fertilización

Befruchtung

fécondation

Befruchtung

التسميد

Befruchtung

Оплождане

Befruchtung

施肥

Befruchtung

施肥

Befruchtung

Hnojení

Befruchtung

Befrugtning

Befruchtung

הפריה

Befruchtung

受精

Befruchtung

Befruktning

Be|frụch|tung

f <-, -en> → fertilization; (von Blüte) → pollination; künstliche Befruchtungartificial insemination
künstliche Befruchtungin vitro fertilization <IVF>
gegenseitige Befruchtung [fig.]cross-fertilisation [Br.]
gegenseitige Befruchtung [fig.]cross-fertilization