Bedrängung

be•drạ̈n•gen

; bedrängte, hat bedrängt; [Vt]
1. jemanden (mit etwas) bedrängen jemanden wiederholt bitten, drängen, etwas zu tun
2. jemanden/etwas bedrängen versuchen, jemanden/etwas durch heftiges, wiederholtes Angreifen in eine schwierige Lage zu bringen: Die Festung wurde von den feindlichen Truppen bedrängt
|| NB: meist im Passiv
|| hierzu Be•drạ̈n•gung die; nur Sg
Übersetzungen

Bedrängung

sıkntı

Be|drạ̈n|gung

f <-, -en>
(= das Bedrängen)attacking; (der gegnerischen Mannschaft) → pressurizing; (= Belästigung)plaguing, badgering; (von Schuldner) → pressing; (von Passanten, Mädchen) → pestering; (durch Sorgen) → distress