Bazille

Ba·zịl·le

 die <Bazille, Bazillen> (umg. ≈ Bazillus)

Ba•zịl•le

die; -, -n
1. meist Pl; eine Bakterie, die die Form eines Stäbchens hat und Krankheiten erregen kann
2. eine linke Bazille gespr, hum oder pej; verwendet, um jemanden zu bezeichnen, der sehr listig ist und mit vielen Tricks arbeitet

Bazille

(baˈʦɪlə)
substantiv weiblich
Bazille , Bazillen

Bazillus

(baˈʦɪlʊs)
substantiv männlich
Bazillus , Bazillen
Sg. selten
Biologie Medizin längliche Bakterien, die Krankheiten auslösen
Thesaurus

Bazille:

ErregerBazillus,
Übersetzungen

Bazille

Bazillen

Bazille

Bazille

Bazille

Базил

Bazille

Μπαζίλ

Bazille

Bazille

Bazille

באזיל

Bazille

Bazille

Bazille

Bazille

Ba|zịl|le

f <-, -n>
(inf: = Bazillus) → bacillus; (= Krankheitserreger)germ
linke Bazille (sl: = übler Typ) → sly git (sl)