Baumrinde

(weiter geleitet durch Baumrinden)

Baum·rin·de

 die <Baumrinde, Baumrinden> Rinde eines Baumes

Baum

der; -(e)s, Bäu•me; eine große Pflanze mit einem Stamm aus Holz, aus dem Äste mit Zweigen wachsen, die Nadeln od. Blätter tragen <einen Baum pflanzen, fällen; ein Baum schlägt aus (= bekommt im Frühling frische Blätter), wird grün, verliert seine Blätter/seine Nadeln, blüht, trägt Früchte>
|| K-: Baumrinde, Baumstamm, Baumwipfel
|| -K: Laubbaum, Nadelbaum, Obstbaum
|| ID meist Bäume ausreißen können gespr; sich so gesund und kräftig fühlen, dass man glaubt, jede (körperliche) Leistung mühelos vollbringen zu können
Übersetzungen

Baumrinde

écorce

Baumrinde

corteccia, corteccia d’albero, scorza

Baumrinde

boomschors, schors

Baumrinde

casca

Baumrinde

bark

Baumrinde

fakéreg