Bauchgegend

Bauch·ge·gend

 die (kein Plur.) der Bereich des Bauches Schmerzen in der Bauchgegend haben

Bauch

der; -(e)s, Bäu•che
1. der vordere Teil des Körpers beim Menschen, der zwischen Brust und Becken liegt und in dem sich Magen und Darm befinden <den Bauch einziehen>: Schläfst du auf dem Bauch oder auf dem Rücken?
|| ↑ Abb. unter Mensch
|| K-: Bauchgegend, Bauchumfang
2. der untere Teil des Rumpfes bei Wirbeltieren
|| K-: Bauchfleisch, Bauchflosse, Bauchrippe
3. das überflüssige Fett am Bauch (1), das sich besonders bei Menschen bildet, die zu viel essen und sich zu wenig bewegen: Er hat schon mit 20 einen Bauch angesetzt/bekommen
|| K-: Bauchansatz
4. gespr; der innere Teil des Bauches (1), meist der Magen: Mit einem leeren Bauch kann ich nicht arbeiten; Vom vielen Essen tut mir der Bauch weh
|| K-: Bauchschmerzen
5. der dicke, gewölbte Teil eines Gegenstands, besonders einer Flasche, einer Vase od. eines Krugs
|| -K: Flaschenbauch
6. der innere (hohle) Teil besonders eines Schiffes
|| ID (mit etwas) auf den Bauch fallen gespr; mit etwas keinen Erfolg haben; meist <eine Frage> aus dem (hohlen) Bauch <beantworten> gespr; eine Frage o. Ä. spontan, ohne Vorbereitung beantworten; nichts im Bauch haben gespr; hungrig sein; sich (Dat) den Bauch vollschlagen gespr; sich satt essen; sich (Dat) vor Lachen den Bauch halten gespr; intensiv (u. lange) lachen