Barzahlung

Bar·zah·lung

 die <Barzahlung, Barzahlungen> Zahlung mit Bargeld Die Auslieferung der Ware erfolgt nur gegen Barzahlung.

Zah•lung

die; -, -en
1. das (Über)Geben von Geld an jemanden (für ein Produkt, eine Leistung o. Ä.) <die Zahlung der Löhne, der Miete, der Zinsen; die Zahlung erfolgt monatlich, in Raten, bar, per Scheck; eine Zahlung leisten; die Zahlungen einstellen>: Er wurde zur Zahlung einer Geldstrafe verurteilt
|| K-: Zahlungsaufforderung, Zahlungsaufschub, Zahlungsbedingung, Zahlungsfrist
|| -K: Barzahlung, Ratenzahlung; Vorauszahlung; Gehaltszahlung, Pachtzahlung, Steuerzahlung
2. etwas in Zahlung nehmen (als Verkäufer) von einem Kunden einen gebrauchten Gegenstand als Teil der Zahlung (1) für einen neuen Gegenstand annehmen: einen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen
3. (jemandem) etwas in Zahlung geben (als Kunde) einen gebrauchten Gegenstand als Teil der Zahlung (1) für einen neuen Gegenstand geben
|| ► Bezahlung, Einzahlung, Auszahlung

bar

1 Adj
1. in Form von Münzen od. Geldscheinen <bares Geld; etwas (in) bar bezahlen; eine Summe bar auf den Tisch legen>: Möchten Sie bar oder mit Scheck bezahlen?; Sie gewinnen bis zu 100 Euro in bar!
|| K-: Barbetrag, Barzahlung
2. etwas nur gegen bar verkaufen etwas nur verkaufen, wenn bar bezahlt wird
Übersetzungen

Barzahlung

cash payment, cash

Barzahlung

peşin ödeme
Barzahlung bei Bestellungcash with order <c.w.o.>
Barzahlung bei AuftragserteilungCWO (cash with order)
3% bei Barzahlung3% for cash