Flaum

(weiter geleitet durch Bartflaum)

Flaum

 der <Flaums (Flaumes)> (kein Plur.)
1. die ganz dünnen weichen Federn, die direkt auf der Haut von Vögeln unter den Deckfedern wachsen Die Altvögel polstern das Nest mit ihrem Flaum.
-feder, Enten-, Gänse-
2. (umg. scherzh.) leichte Behaarung Ein leichter Flaum bedeckt sein Kinn.
Bart-

Flaum

der; -(e)s; nur Sg
1. die kleinen, sehr weichen Federn, die ein Vogel unter den anderen Federn direkt auf der Haut hat ≈ Daunen
|| K-: Flaumfeder
2. gespr, meist hum; die ersten Barthaare eines jungen Mannes
|| -K: Bartflaum
3. eine sehr weiche Oberfläche: der Flaum eines Pfirsichs
|| hierzu flau•mig Adj

Flaum

(flaum)
substantiv männlich nur Singular
Flaum(e)s
feine, zarte Haare oder Federn Zarter Flaum bedeckte den Kopf des Babys. Flaumfedern
Übersetzungen

Flaum

fluff, fuzz, floccus, down fluff, down

Flaum

duvet

Flaum

ince tüy

Flaum

m <-(e)s>, no pl
(= Flaumfedern, Härchen, auf Obst)down
(dial: = Schweinebauchfett) → lard