Bären-

Bä•ren-

im Subst, wenig produktiv, gespr; sehr kräftig, sehr groß; der Bärenhunger, die Bärenkälte, die Bärenkraft
|| NB: meist mit dem unbestimmten Artikel verwendet
Übersetzungen

Bä|ren-

:
Bä|ren|dienst
m jdm/einer Sache einen Bären- erweisento do sb/sth a bad turn, to do sb/sth a disservice
Bä|ren|dreck
m (S Ger, Aus, Sw: inf) → liquorice
Bä|ren|fang
m (= Likör)˜ mead
Bä|ren|fell
ntbearskin
Bä|ren|fell|müt|ze
fbearskin (hat); (hohe Mütze) → bearskin (cap), busby (Brit Mil)
Bä|ren|füh|rer(in)
m(f)bear trainer; (hum)(tourist) guide
Bä|ren|hatz
fbear hunt
Bä|ren|haut
f auf der Bären- liegen, sich auf die Bären- legen (dated)to laze or loaf about
Bä|ren|hun|ger
m (inf) einen Bären- habento be famished (inf)or ravenous (inf)
Bä|ren|jagd
fbear hunt
Bä|ren|jun|ge(s)
nt decl as adj (Zool) → (bear) cub
Bä|ren|klau
f <-, - or m -s, -> (Bot) (= Heracleum)hogweed; (= Akanthus)bear’s-breech
Bä|ren|kräf|te
plthe strength singof an ox
Bä|ren|markt
m (St Ex) → bear market
Bä|ren|müt|ze
Bä|ren|na|tur
f eine Bären- haben (inf)to be (physically) tough
bä|ren|stark
adj
strapping, strong as an ox
(inf)terrific; ein Bären-es Buchan amazing book
Bä|ren|tat|ze
fbear’s paw