Autokolonne

Au•to

das; -s, -s; ein meist geschlossenes Fahrzeug, das gewöhnlich vier Räder hat, von einem Motor angetrieben wird und besonders zur Beförderung von Personen dient <ein gebrauchtes Auto; ein Auto parken, voll ausfahren, abschleppen; (mit dem) Auto fahren>: Bist du zu Fuß oder mit dem Auto da?
|| K-: Autoabgase, Autoaufkleber, Autobau, Autodiebstahl, Autofabrik, Autofahrer, Autofahrt, Autogeschäft, Autohändler, Autoindustrie, Autokarosserie, Autokolonne, Autolackierer, Automarke, Automechaniker, Automuseum, Autopanne, Autoradio, Autoreifen, Autorennen, Autoschlosser, Autoschlüssel, Autosport, Autotelefon, Autounfall, Autoverkehr, Autowerkstatt, Autowrack, Autozubehör
|| -K: Lastauto, Mietauto, Personenauto, Polizeiauto
|| hierzu Au•to•fah•ren das; -s; nur Sg

Ko•lọn•ne

die; -, -n; Kollekt
1. eine lange Reihe von Autos, die hintereinanderfahren ≈ Schlange <Autos bilden eine Kolonne; sich in eine Kolonne einreihen; (in einer) Kolonne fahren>
|| K-: Kolonnenfahren
|| -K: Autokolonne, Wagenkolonne
2. eine große Gruppe von Personen (besonders Soldaten od. Gefangenen), die miteinander zu ihrem Ziel ziehen <Personen marschieren in Kolonnen; aus der Kolonne treten>: Endlose Kolonnen von Flüchtlingen waren unterwegs
|| -K: Marschkolonne
3. eine Reihe von Ziffern od. Zahlen, die untereinanderstehen <Kolonnen addieren>
4. eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam eine bestimmte Arbeit zu tun haben ≈ Arbeitstrupp
|| -K: Arbeitskolonne, Baukolonne, Putzkolonne, Sanitätskolonne
Übersetzungen

Autokolonne

motorcade