Auswechslung

Aus·wechs·lung

 die <Auswechslung, Auswechslungen> das Auswechseln

aus•wech•seln

(hat) [Vt]
1. etwas auswechseln ein meist kaputtes od. abgenutztes Teil durch ein neues ersetzen ≈ austauschen <eine Glühbirne, Kugelschreibermine auswechseln>; [Vt/i]
2. (jemanden) auswechseln Sport; einen Spieler durch einen anderen ersetzen ≈ austauschen: Der Mittelstürmer musste wegen einer Verletzung ausgewechselt werden
|| K-: Auswechselspieler
|| hierzu Aus•wechs•lung die; zu
1. aus•wech•sel•bar Adj; nicht adv
Übersetzungen