Ausschreibung

Aus·schrei·bung

 <Ausschreibung, Ausschreibungen> die Ausschreibung SUBST die öffentliche Bekanntgabe, dass für eine Aufgabe jmd. gesucht wird die Ausschreibung des Bauvorhabens/der Stelle
-sangebot, -sanzeiger, -sbedingungen, -sblatt, -sdatenbank, -sdienst, -sergebnis, -sfehler, -sformen, -sformular, -sfrist, -sgarantie, -sgesetz, -sgrenze, -skriterien, -spflicht, -srichtlinie, -ssoftware, -stext, -sunterlagen, -sverfahren, -sverordnung, -swettbewerb, Stellen-

aus•schrei•ben

(hat) [Vt]
1. etwas ausschreiben ein Wort mit allen Buchstaben, nicht abgekürzt schreiben
2. etwas ausschreiben etwas öffentlich bekannt machen und die Bedingungen dafür ankündigen <eine Stelle, einen Wettbewerb, Meisterschaften ausschreiben>
3. (jemandem) etwas ausschreiben etwas schreiben und es jemandem geben ≈ ausstellen <(jemandem) ein Attest, ein Rezept, einen Scheck ausschreiben>
|| zu
2. Aus•schrei•bung die
Übersetzungen

Ausschreibung

тендер

Ausschreibung

bando di concorso

Ausschreibung

appel d'offres

Ausschreibung

投标

Ausschreibung

投標

Aus|schrei|bung

f
(= Bekanntmachung)announcement; (von Versammlung, Wahlen)calling; (von Projekt)invitation of tenders (+genfor); (von Stellen)advertising
(= Ausstellung) (von Rechnung)making out
öffentliche Ausschreibungadvertised bidding
eine Ausschreibung eröffnento issue a tender
Angebot auf eine Ausschreibungsubmission