Auslese-

Aus·le·se-

 Auslese- als Erstglied zusammengesetzter Substantive; bezeichnet Eigenschaften und Teile bei der Registrierung elektronischer Daten, die mit dem Zweitglied allgemein oder speziell genannt werden
-funktion, -gerät, -kopf, -programm, -rauschen, -software
Übersetzungen

Aus|le|se-

:
Aus|le|se|pro|zess ?
Aus|le|se|ver|fah|ren