Ausbau

Aus·bau

 der <Ausbaus (Ausbaues), Ausbauten>
1(kein Plur.) das Ausbauen
2. ausgebauter Gebäudeteil

aus•bau•en

(hat) [Vt]
1. etwas ausbauen ein Teil aus etwas mithilfe von Werkzeug entfernen <einen Motor ausbauen>
2. etwas ausbauen etwas erweitern, vergrößern und verbessern <das Straßennetz, seine Machtposition, einen Vorsprung, die gegenseitigen Beziehungen ausbauen>
3. etwas (zu etwas) ausbauen etwas durch Bauen verändern: die alte Fabrik zu einem Museum ausbauen; [Vt/i]
4. (etwas) ausbauen ein Haus (od. Teile davon) größer machen: Wir wollen nächstes Jahr ausbauen
5. (etwas) ausbauen eine noch ungenutzte Wohnfläche bewohnbar machen <den Keller, das Dach ausbauen>
|| hierzu Aus•bau der; nur Sg; zu
2. aus•bau•fä•hig Adj; nicht adv

Ausbau

(ˈausbau)
substantiv männlich nur Singular
Ausbau(e)s
1. der Ausbau des Flughafens Dachausbau
2. figurativ der Ausbau der diplomatischen Beziehungen
Übersetzungen

Ausbau

bitirme, büyütme, genişletme

Ausbau

扩展

Ausbau

확장

Ausbau

Ekspansion

Ausbau

Разширяване

Ausbau

Expansion

Ausbau

擴展

Ausbau

التوسع

Ausbau

expansão

Ausbau

拡大

Aus|bau

m no pl
no pl (= das Ausbauen)removal; (lit, fig: = Erweiterung) → extension (zu into); (von Befestigungsanlagen)reinforcement; (= Umbau)conversion (zu (in)to); (von Beziehungen, Freundschaft)building up, cultivation; (= Festigung: von Position, Vorsprung) → consolidation, strengthening
(am Haus) → extension
(= Einzelgehöft)(small) farmstead (separated from main settlement)
Ausbau mit Spritzbetonshotcrete lining
Ausbau von Flüssenriver training