Aufzeichnung

Auf·zeich·nung

 <Aufzeichnung, Aufzeichnungen> die Aufzeichnung SUBST das Aufzeichnen 1 die Aufzeichnung einer Sendung vom vergangenen Sonntag
-sabbild, -sbetrachter, -sformat, -sgerät, -spflicht, -sprogramm, -ssoftware, -stool, -sverfahren, Tagebuch-

Auf•zeich•nung

die
1. meist Pl; die schriftlichen Notizen von Erinnerungen, Eindrücken o. Ä.
|| -K: Tagebuchaufzeichnung
2. eine Aufnahme od. ein Filmbericht, die zu einem späteren Zeitpunkt gesendet werden ↔ Livesendung

Aufzeichnung

(ˈaufʦaiçnʊŋ)
substantiv weiblich
Aufzeichnung , Aufzeichnungen
1. Livesendung Sendung, die vor dem Senden aufgenommen wurde Die Sendung ist eine Aufzeichnung von letzter Woche.
2. nur Pl. schriftliche Notizen, Texte, Datensammlungen zur Dokumentation der wärmste Winter seit Beginn der Aufzeichnungen jds Tagebuchaufzeichnungen
Übersetzungen

Aufzeichnung

kayıt, not

Aufzeichnung

запись

Aufzeichnung

záznam

Aufzeichnung

optagelse, optegnelse

Aufzeichnung

grabación, registro

Aufzeichnung

asiakirja, nauhoitus

Aufzeichnung

enregistrement, note

Aufzeichnung

snimka, spis

Aufzeichnung

記録, 録音

Aufzeichnung

기록, 녹음

Aufzeichnung

opname, verslag

Aufzeichnung

journal, opptak

Aufzeichnung

zapis

Aufzeichnung

inspelning, rekord

Aufzeichnung

การบันทึก, การบันทึกเสียง

Aufzeichnung

băng ghi âm, hồ sơ

Aufzeichnung

录音, 记录

Aufzeichnung

הקלטה

Auf|zeich|nung

f
(= Zeichnung)sketch
usu pl (= Notiz)note; (= Niederschrift)record
(= Magnetbandaufzeichnung, Filmaufzeichnung)recording
Aufzeichnungen aus einem Totenhaus [Fjodor Dostojewski]The House of the Dead [also: Memoirs from the House of The Dead / Notes from the Dead House / Fyodor Dostoevsky]
Aufzeichnungen eines AußenseitersNotes of a Dirty Old Man [Charles Bukowski]
Aufzeichnungen des HistorikersRecords of the Grand Historian [Sima Qian]