Aufschub

(weiter geleitet durch Aufschube)

Auf·schub

 der <Aufschubs (Aufschubes), Aufschübe> Verlängerung einer Frist ein paar Tage Aufschub erhalten, Das duldet keinen Aufschub!

Auf•schub

der; die Verlegung eines Termins auf einen späteren Zeitpunkt: Die Bank gewährte dem Schuldner (einen) Aufschub
|| -K: Strafaufschub, Zahlungsaufschub
|| ID ohne Aufschub geschr; ohne Verzögerung ≈ sofort

Aufschub

(ˈaufʃuːp)
substantiv männlich
Aufschub(e)s , Aufschübe (ˈ-ʃyːbə)
Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt jdm einen Aufschub gewähren Zahlungsaufschub um Aufschub bitten
etw. darf nicht verschoben werden
Übersetzungen

Aufschub

delay, grace, adjurnment, respite, suspension

Aufschub

sursis

Aufschub

gecikme, tehir

Auf|schub

m (= Verzögerung)delay; (= Vertagung)postponement; die Sache duldet or leidet (old) keinen Aufschub (geh)the matter brooks no delay (liter); jdm Aufschub gewähren (= Zahlungsaufschub)to give sb an extension of the payment deadline, to allow sb grace
jdm. Strafaufschub gewährento reprieve sb. [remit execution]
Zahlungsaufschub gewährento indulge