Aufnahme

(weiter geleitet durch Aufnahmestudio)

Auf·nah·me

 die <Aufnahme, Aufnahmen>
1(kein Plur.) Beginn die Aufnahme der Verhandlungen
2(kein Plur.) Beherbergung die Aufnahme im Krankenhaus/Heim
3(kein Plur.) Zulassung ihre Aufnahme in den Verein/die Universität
4. Empfangsraum oder -schalter sich in der Aufnahme melden
5. Aufzeichnung auf Film, Tonband etc. im Urlaub viele Aufnahmen machen, sich eine Aufnahme anhören

Auf•nah•me

die; -, -n
1. nur Sg; das Aufnehmen (1) <die Aufnahme von Verhandlungen>
2. nur Sg; das Aufnehmen (5) <die Aufnahme eines Patienten im Krankenhaus>
3. nur Sg; das Aufnehmen (6) <die Aufnahme eines Mitglieds in einer Organisation>
|| K-: Aufnahmeantrag, Aufnahmegebühr
4. nur Sg; das Aufnehmen (8): die Aufnahme des Stücks in den Spielplan
5. nur Sg; das Aufnehmen (10) <die Aufnahme von Details, Fakten>
6. ein Bild, das mit einem Fotoapparat od. einer Filmkamera gemacht wurde ≈ Fotografie <Aufnahmen machen>
|| -K: Blitzlichtaufnahme, Filmaufnahme, Landschaftsaufnahme
7. das, was auf einem Tonband od. einer Schallplatte gespeichert ist
|| K-: Aufnahmestudio
|| -K: Liveaufnahme, Studioaufnahme; Schallplattenaufnahme, Tonbandaufnahme
8. nur Sg; das Aufnehmen (14) ↔ Abgabe: die Aufnahme von Sauerstoff durch die Lunge
9. nur Sg; das Aufnehmen (15) <die Aufnahme einer Fährte, einer Spur>
10. nur Sg; das Aufnehmen (16): die Aufnahme eines Kredits
|| -K: Kreditaufnahme
11. das Aufnehmen (17) <die Aufnahme von Nahrung>
|| -K: Nahrungsaufnahme

Aufnahme

(ˈaufnaːmə)
substantiv weiblich
Aufnahme , Aufnahmen
1. Pl. selten das Aufnehmen1 die Aufnahme diplomatischer Beziehungen
2. Pl. selten das Aufnehmen3 Vielen Dank für die freundliche Aufnahme!
3. das Aufnehmen4 einen Aufnahmeantrag stellen
4. Die Aufnahme zeigt das Brandenburger Tor.
5. etw., das auf einem Film, einem Band, einer CD o. Ä. gespeichert wurde Von dem Konzert habe ich eine Aufnahme auf DVD.
6. das Filmen Achtung, Aufnahme! Filmaufnahmen von jdm machen
Thesaurus
Übersetzungen

Aufnahme

fotoğraf, kabul, resim, ses kaydı

Aufnahme

felvétel, fogadtatás, kezdés, megkezdés

Auf|nah|me

f <-, -n>
(= Empfang, fig: = Reaktion) → reception; (= Empfangsraum)reception (area); bei jdm freundliche Aufnahme finden (lit, fig)to meet with a warm reception from sb; jdm eine freundliche Aufnahme bereitento give sb a warm reception; die Aufnahme in ein Krankenhausadmission (in)to hospital; wie war die Aufnahme beim Publikum?how did the audience receive it or react?
(in Verein, Orden etc) → admission (→ in +accto); (= Aufgenommener)recruit
no pl (lit, fig: = Absorption) → absorption; (= Nahrungsaufnahme)taking, ingestion (form)
no pl (= Einbeziehung)inclusion, incorporation; (in Liste, Bibliografie) → inclusion
no pl (von Geldern, Kapital, Hypothek)raising
no pl (= Aufzeichnung) (von Protokoll, Diktat)taking down; (von Personalien)taking (down); (von Telegramm)taking; die Aufnahme eines Unfallstaking down details of an accident
no pl (= Beginn) (von Gespräch etc)start, commencement; (von Tätigkeit)taking up; (von Beziehung, Verbindung)establishment
no pl (= das Fotografieren)taking, photographing; (= das Filmen)filming, shooting; Achtung, Aufnahme!action!
(= Fotografie)photo(graph), shot (inf); (= Schnappschuss, Amateuraufnahme)snap (inf); eine Aufnahme machento take a photo(graph) etc
(auf Tonband) → recording
Verschmelzung durch Aufnahme (einer Gesellschaft)merger by absorption (of a company)
Aufnahme optischer Informationen [Auge]receipt of optical information
duldbare tägliche Aufnahmeacceptable daily intake (ADI)