Ast

(weiter geleitet durch Aste)

Ạst

 der <Asts (Astes), Äste> an einem Baum ein dickerer Zweig, der direkt aus dem Stamm hervorwächst einen Ast absägen, ein knotiger/kräftiger Ast
an dem Ast sägen, auf dem man sitzt (umg.) durch sein Verhalten die eigene Lebensgrundlage gefährden
sich einen Ast lachen (umg.) sehr lachen

Ạst

der; -(e)s, Äs•te
1. der Teil eines Baumes, der aus dem Stamm wächst
|| K-: Astgabel
2. die Stelle in bearbeitetem Holz, an der im Baum ein Ast (1) war
|| K-: Astloch
3. ein Teil eines sich verzweigenden Systems: Im Delta teilt sich der Fluss in viele Äste
|| ID auf dem absteigenden Ast sein in einer Situation od. Verfassung sein, die immer schlechter wird; sich (Dat) einen Ast lachen gespr; sehr lachen
ASTAnruf-Sammel-Taxen
ASTAnruf-Sammel-Taxi

Ast

(ast)
substantiv männlich
Ast(e)s , Äste (ˈɛstə)
holziger Teil, der aus dem Stamm eines Baumes wächst Die Affen schwingen sich von Ast zu Ast.
in einer Situation sein, die schlechter wird
Thesaurus

Ast:

verholzter TriebReiser, Zweig,
Übersetzungen

Ast

dal

Ast

Ast

gren, kvist, puckel

Ast

rama

Ạst

m <-(e)s, ºe>
branch, bough; (fig: von Nerv) → branch; sich in Äste teilento branch; den Ast absägen, auf dem man sitzt (fig)to dig one’s own grave; einen Ast durchsägen (hum)to snore like a grampus (inf), → to saw wood (US inf) ? absteigen b
(im Holz) → knot
(inf) (= Rücken)back; (= Buckel)hump(back), hunchback; sich (dat) einen Ast lachen (inf)to double up (with laughter)
den Ast absägen, auf dem man sitztto bite the hand that feeds you
auf dem absteigenden Ast sein [ugs.]to be headed south [coll.]
Äste treibento shoot forth branches