Arbeitsspeicher

Ạr·beits·spei·cher

 der <Arbeitsspeichers, Arbeitsspeicher> edv: Speicher, in dem die aktuell zu verarbeitenden Daten eines Computers abgelegt sind Der Computer hat einen großen Arbeitsspeicher.

Spei•cher

der; -s, -
1. ein Gebäude, in dem man Vorräte aufbewahrt ≈ Lager (1)
|| -K: Getreidespeicher, Kornspeicher
2. ein großer Behälter, in dem etwas gesammelt wird
|| K-: Speicherbecken, Speicherkapazität
|| -K: Wärmespeicher, Wasserspeicher
3. ≈ Dachboden
4. der Teil des Computers, der die Informationen trägt <der Speicher ist voll>
|| K-: Speicherelement, Speicherfunktion, Speicherkapazität, Speicherplatz
|| -K: Arbeitsspeicher, Informationsspeicher

Arbeitsspeicher

(ˈarbaiʦʃpaiçɐ)
substantiv männlich
Arbeitsspeichers , Arbeitsspeicher
IT Speicher, den ein Rechner für die gerade ablaufenden Prozesse zur Verfügung hat
Thesaurus

Arbeitsspeicher:

HauptspeicherRandom Access Memory (fachsprachlich), RAM,
Übersetzungen