Anlageberater

(weiter geleitet durch Anlageberaterin)

Ạn·la·ge·be·ra·ter

, Ạn·la·ge·be·ra·te·rin der <Anlageberaters, Anlageberater> Person, die beim Anlegen von Geld berät

Ạn•la•ge

die
1. ein meist eingegrenztes Gebiet, das zu einem bestimmten Zweck entworfen und gestaltet worden ist <eine militärische Anlage>
|| -K: Freizeitanlage, Parkanlage, Sportanlage
2. eine öffentliche Anlage ≈ Park
3. eine Anlage (zu etwas) eine Fähigkeit, eine Eigenschaft od. ein Talent, die bei jemandem von Geburt an vorhanden sind ≈ Veranlagung: Er hat eine gute Anlage, um ein Musikinstrument zu spielen
|| -K: Charakteranlage
4. die Art, wie etwas gestaltet od. aufgebaut ist: Die Anlage des Theaterstücks eignet sich gut für eine Darstellung auf einer kleinen Bühne
5. das (gewinnbringende) Anlegen (5) von Geld od. Kapital ≈ Investition: Das Haus ist eine sichere Anlage
|| K-: Anlageberater, Anlagekapital
|| -K: Kapitalanlage
6. alle technischen Konstruktionen, die einen bestimmten Zweck erfüllen
|| NB: -anlage
7. gespr; eine Anlage (6) zum Musikhören, die aus zwei Lautsprechern, Radio, CD-Spieler usw besteht
|| -K: Stereoanlage
8. Adm geschr; etwas, das einem (meist formellen) Schreiben mitgegeben, beigelegt wird: In der Anlage/Als Anlage übersende ich Ihnen einen Teil des Manuskripts