Anfechtung

ạn•fech•ten

; ficht an, focht an, hat angefochten; [Vt] etwas anfechten die Gültigkeit od. Richtigkeit einer Sache nicht anerkennen <das Testament, einen Vertrag anfechten>
|| hierzu Ạn•fech•tung die; ạn•fecht•bar Adj

Anfechtung

(ˈanfɛçtʊŋ)
substantiv weiblich
Anfechtung , Anfechtungen
1. Recht die Anfechtung eines Testaments
2. gehoben allen Anfechtungen widerstehen
Thesaurus

Anfechtung:

Bestreitung der Glaubwürdigkeit oder Gültigkeit
Übersetzungen

Ạn|fech|tung

f <-, -en>
(= das Nichtanerkennen)contesting; (von Meinung, Aussage)challenging; (von Urteil, Entscheidung)appeal (+genagainst); (von Vertrag)disputing; (von Ehe)action for nullification or annulment
(= Versuchung)temptation; (= Selbstzweifel)doubt