Almosenempfänger

Ạl·mo·sen·emp·fän·ger

 der <Almosenempfängers, Almosenempfänger> (abwert.) jmd.,der ein Almosen erhält nicht wie ein Almosenempfänger dastehen wollen

Ạl•mo•sen

das; -s, -
1. ein Lohn, den man als nicht ausreichend empfindet, od. ein wertloses Geschenk, das jemandes Würde verletzt <nicht auf Almosen angewiesen sein>
2. veraltend; etwas (z. B. Essen, Kleidung, Geld), das man armen Leuten schenkt ≈ Spende <einem Bettler ein Almosen geben; um (ein) Almosen bitten>
|| K-: Almosenempfänger