Alleingang

(weiter geleitet durch Alleingange)

Al·lein·gang

 der <Alleingangs (Alleinganges), Alleingänge>
1sport: eine Einzelaktion eines Spielers, bei der die anderen Spieler seiner Mannschaft nicht mitwirken Der Stürmer startete zu einem Alleingang.
2. (übertr.) eine Handlung, die jmd. ohne die Unterstützung oder Zustimmung anderer begeht ein Gesetz im Alleingang durchsetzen

Al•lein•gang

der
1. eine Handlungsweise, bei der man sich nur auf sich selbst verlässt und (bewusst) auf die Hilfe od. den Rat anderer verzichtet <etwas im Alleingang tun, unternehmen>
2. Sport; eine Aktion eines Einzelnen ohne die Hilfe seiner Mannschaft: ein Tor im Alleingang erzielen

Alleingang

(aˈlaingaŋ)
substantiv männlich
Alleingang(e)s , Alleingänge (aˈlaingɛŋə)
eine Handlung, die man allein ohne Hilfe oder Zustimmung von anderen durchführt Der deutsche Alleingang in dieser Sache stößt auf Kritik.
Er hat das Spiel praktisch im Alleingang gewonnen.
Übersetzungen

Alleingang

solo run
einen Alleingang machento go it alone [coll.]
im Alleingang handelnto go it alone [coll.]
Versuch im Alleingangsingle-handed attempt