Aktienkapital

Ạk·ti·en·ka·pi·tal

 das <Aktienkapitals> (kein Plur.) in einzelne Aktien aufgeteiltes Grundkapital einer Aktiengesellschaft

Ak•tie

['akt ̮sjə] die; -, -n; Wirtsch; eine Art Urkunde über einen bestimmten Anteil am Kapital und am Gewinn einer Aktiengesellschaft <die Aktien steigen, fallen; sein Geld, Vermögen in Aktien anlegen>: Aktien abstoßen, bevor sie fallen; Die Firma gibt neue Aktien aus
|| K-: Aktiengeschäft, Aktieninhaber, Aktienkapital, Aktienkauf, Aktienkurs, Aktienmarkt
|| ID jemandes Aktien steigen gespr; jemandes Aussichten auf Erfolg werden besser; Wie stehen die Aktien? gespr hum; wie gehts?
Übersetzungen